top of page

Ene Besuch im Zoo... Wer kann sich den noch leisten?


Der Kölner Zoo hat in dieser Woche seine Eintrittspreise deutlich erhöht

Die Einzeleintrittskarte für Erwachsene von 19,50 auf 23 Euro

Gerade jetzt während der Pandemie ,war der Zoo ein Ort für ein paar Stunden Urlaub zu machen oder um Kinder etwas schönes erleben zu lassen.

Jetzt diese drastische Erhöhung!

Der Kölner Zoo ist damit der zweitteuerste Zoologische Garten in der Bundesrepublik, einzig der Hamburger Tierpark Hagenbeck ist teurer, 26 Euro für den Tierpark und 20 Euro für das Tropenaquarium

Kommen wir zurück nach Köln...gehen wir von einer Durchschnittsfamilie aus, Vater Mutter und zwei Kinders...oder eben Großeltern und 2 Enkel

Eintritt für alle Vier 68 Euro zuzüglich 5 Euro Parkgebühr. 2 Kaffee für die Großen 2 Kakao für die Lütten 11 Euro, 4 mal Bratwurst 15,20 ist sicher eher die geringste Verpflegung für einen ganzen Tag im Zoo.

Von Souvenirs und Mitbringsel reden wir jetzt gar nicht, auch nicht von einem Eis oder einer Limo an einem heißen Nachmittag


Macht summa summarum etwa 100 Euro, eine Summe von der so manche Familie eine ganze Woche leben muss

Was bekommt man jetzt dafür?

Auf 20 Hektar leben etwa 11000 Tier in 850 Arten

Leider kommt es häufig vor, dass viele Tiere gar nicht zu sehen sind.. die Kamele im Stall, die Otter im Bau, die Pandas oder Waschbären im Haus oder weit oben im Bau usw


Das Urwaldhaus für Menschenaffen, 1985 erbaut, ist leider meist so von Pflanzen zugewachsen, dass ein Blick auf die Menschenaffen sehr schwer fällt


Sicher hat der Kölner Zoo durch die Pandemie schwere Einbußen zu verzeichnen gehabt.

Allerdings frage ich mich wirklich, ob die durch die Eintritt Erhöhung wirklich ausgeglichen werden können.

Klar zahlt der Einzelne jetzt mehr, es ist aber davon auszugehen, dass weniger Menschen sich den Besuch überhaupt noch oder viel seltener leisten können

Das Ganze könnte schnell zu einer Milchmädchenrechnung werden..

außer Spesen, nix gewesen

Auch wenn der Kölner Zoo meint


*Wir sind es wert*


 

anna m. drack


 

Wir weisen darauf hin, dass Kommentare jeweils die persönliche Meinung des schreibenden Redakteurs wieder geben und nicht unbedingt der Einstellung der ganzen Redaktion entsprechen


amaaras world






18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page