top of page

Dreifach ausverkaufte „Cathedral of Counter-Strike“


.Am vergangenen Wochenende begeisterte die IEM COLOGNE 2023 von Freitag bis Sonntag, den 04. bis 06.08.2023, die zahlreichen Zuschauer:innen in einer ausverkauften LANXESS arena. Eines der größten eSports-Events weltweit fand damit bereits zum siebten Mal in Köln statt. Insgesamt über 37.000 Zuschauer:innen aus 70 Ländern fieberten in den LivePlayoffs mit ihren Teams mit. Das ESL-Flaggschiff-Event in der LANXESS arena erlebte viele rekordverdächtige Momente: Das Turnier war schneller ausverkauft als jedes andere ESL-Event in Köln zuvor, füllte die meisten Plätze aller Zeiten und verzeichnete mit über 37.000 Besucher:innen an drei Tagen die höchste durchschnittliche Zuschauerzahl aller eSports-Events in dieser Stadt.


Foto: v.l.n.r. Stefan Löcher, Shaun Clark


Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher überreichte Shaun Clark, Senior Director of Game Ecosystem – CS:GO, daher am Sonntag standesgemäß den Sold-Out-Award der LANXESS arena: „Bereits zum siebten Mal findet das Spitzenevent IEM Cologne bei uns in der Arena statt. Dass wir auch dieses Jahr an allen drei Tagen ein ausverkauftes Haus begrüßen durften, zeigt, was für eine Reichweite und starke Community eSports mittlerweile hat. Ich bin sehr stolz, dass wir wieder mal beweisen konnten, dass wir definitiv die „Cathedral of Counter-Strike“ sind. Gemeinsam mit der ESL freue ich mich auf eine tolle eSports-Zukunft hier in Köln.“



 

ARENA Management GmbH


Comments


bottom of page