" Die jecke 11"


Die Lanxess Arena startet in diesem Jahr mit der Gastspieldirektion Otto Hofner GmbH ein neues Konzept - Sessionsauftakt in der Arena

Pünktlich am 11.11 um 1.11 startet das Event in diesem Jahr

Zusammen mit Netcologne wurde dieses Projekt entwickelt . dass ein passende Ergänzung zur „Lachenden Kölnarena“ oder der „Lachenden PÄNZ arena ist

Zugeschnitten ist das Format auf ein Publikum von ca 18 - 45, aber selbstverständlich sind auch ältere Besucher gerne gesehen

Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher: „Wir wollen Jecken jeden Alters einen Rahmen bieten, in dem sie am 11.11. vollkommen nach ihrem Geschmack, trockenen Fußes und völlig ausgelassen, dabei aber stets sicher und kontrolliert feiern können. Ein Format mit Party-Flair ist die perfekte Ergänzung zu unseren Karnevals-Events.“


In der ca 4,5 stündigen Veranstaltung treten Stars und Band wie Cat Ballou, Kasalla, Miljö, Domstürmer, Auerbach, Boore, Brings, Mo-Torres, Planschemalöör und Querbeat auf

Neu ist neben der Veranstaltung auch der Moderator Freddy Braun, Prinz im Porzer Dreigestirn 2020. Bisher hat Freddy Braun u.a. den Einmarsch bei der Lachenden Köln Arena angesagt und freut sich sehr auf die neue Aufgabe

Ca 4000 Stehplatztickets für den Innenraum gehen in den Verkauf, ausgelegt ist die Veranstaltung für bis zu 20000 Besucher

Anders als bei vielen Bauer-Hofer Veranstaltungen wird es diesmal keine Selbstverpflegung geben

Eberhard Bauer-Hofner sieht das Format auch als Bühne für "kommende " Bands, es soll also Nachwuchsband die Möglichkeit geben sich im Karneval zu etablieren

Tickets gibt es ab 22,00 Euro zzgl aller Gebühren.




19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen