top of page

Die Haie spielen Pre-Playoffs


Was für ein Hauptrundenfinale: Die Kölner Haie gewinnen 1:0 nach Verlängerung und holen gegen Ingolstadt zuhause vor einer atemberaubenden Kulisse zwei Punkte. Somit zieht der KEC in die 1. Playoff-Runde ein.

Bereits am morgigen Dienstag (19.30 Uhr) steigt das erste und einzige Heimspiel der Serie. Gegner ist dann erneut der

Der Einlass zum Spiel erfolgt ab 18.00 Uhr. Den 14.862 Zuschauern bot sich ein absoluter Krimi in der letzten Hauptrunden-Partie. Ausgerechnet im ersten Heimspiel seit zwei Jahren ohne Zuschauerbeschränkungen sollte es um die Playoff-Teilnahme gehen. Dementsprechend laut feuerten die vielen Fans die Haie an. Wieder einmal endete ein Duell beider Mannschaften denkbar eng. Sowohl Haie als auch der ERC versuchten wenig zuzulassen, setzten


aber regelmäßig Nadelstiche. Tore blieben aber vorerst aus. Als auch nach 60 Minuten kein Goalie hinter sich greifen musste, wurde laut gejubelt. Denn der eine Punkt reichte dem KEC, um sich schon für die Endrunde zu qualifizieren. Landon Ferraro setzte dem Nachmittag dann die Krone auf, indem er in der Overtime den Siegtreffer erzielte. Am morgigen Dienstag, den 05. April 2022, geht es dann im ersten und einzigen Heimspiel der Pre-Playoff-Serie erneut gegen den ERC Ingolstadt. Die Tore der LANXESS arena öffnen um 18.00 Uhr, erstes Bully ist um 19.30 Uhr.



Quelle: Kölner Haie/AMG

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page