top of page

DBB-Herren: WM-Quali in Schweden steht an





Kurz vor der EuroBasket 2022 steht für die deutsche Nationalmannschaft das nächste Fenster der FIBA World Cup European Qualifiers an. Im ersten Spiel der zweiten Qualifikationsrunde trifft die DBB-Auswahl am Donnerstag, den 25. August 2022 um 18.30 Uhr in Stockholm/SWE auf die schwedische Mannschaft. Das Spiel überträgt unser Medienpartner MagentaSport live und kostenlos.

Im zweiten Spiel des Qualifikationsfensters muss das Team von Gordon Herbert am Sonntag, 28. August 2022, um 15.00 Uhr in München gegen Slowenien ran (Tickets).



Dennis Schröder befindet sich auf dem Weg nach Schweden. Über einen Einsatz im morgigen Spiel wird in Abstimmung mit dem medizinischen Stab entschieden.

„Man kann es als Test für die EuroBasket sehen, aber die World Cup Qualifiers haben an sich schon eine sehr große Bedeutung für uns. Mit der turbulenten Vorbereitung und der nicht einfachen personellen Situation müssen wir umgehen. Die Trainingseinheiten waren sehr gut, wir sind bereit, mit vollem Einsatz und ganzer Kraft in das Spiel zu gehen. Wir müssen unbedingt als Team auftreten, denn wir möchten uns schnellstmöglich für den World Cup qualifizieren. Schweden hat ein gutes Team, das mit hoher Intensität spielt. Vor allem vor eigenem Publikum sind die Schweden sehr gefährlich. Da müssen wir dagegen halten und uns auch durch eventuelle Runs des Gegners nicht aus der Ruhe bringen lassen“, blickt Andreas Obst voraus.

„Wir konzentrieren uns voll auf die Partie gegen Schweden. Denn unser erstes Ziel ist es, uns möglichst schnell für den World Cup im kommenden Jahr zu qualifizieren. Und da hat das Spiel morgen eine enorme Bedeutung. Es wird eine echte Herausforderung für uns, hier vor voller Arena gegen Schweden zu bestehen. Aber wir werden gut vorbereitet sein. Dass Dennis nach Schweden kommt, ist ein weiteres Mal ein Beweis seiner großen Verbundenheit mit der Nationalmannschaft“, so Bundestrainer Gordon Herbert.

 

DBB

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page