DBB-Herren: Testspiel gegen die „Oranjes“


Zur Vorbereitung auf die EuroBasket 2022 (1.-18. September 2022, Tickets) steht für die deutsche Nationalmannschaft um Gordon Herbert nach dem Auftaktsieg gegen Belgien am Freitag, 12. August 2022, 19.00 Uhr ein zweites Testspiel gegen die Mannschaft aus der Niederlande auf dem Programm. Dieses findet im 30 Minuten von Amsterdam entfernten Almere statt.

Es ist das letzte Spiel, bevor es für die Mannschaft zum Supercup nach Hamburg geht


Die niederländische Mannschaft

Für die EuroBasket 2022 hat sich das niederländische Team als Gruppenzweiter der Gruppe D mit drei Siegen und drei Niederlagen qualifiziert. In einer Gruppe mit der Türkei, Kroatien und Schweden hatte es das niederländische Team nicht gerade leicht. Ein knapper Zwei-Punkte-Sieg am 27. November 2020 gegen Schweden stach heraus und legte den Grundstein in Richtung Qualifikation. Sogar die Türkei schoben die Niederländer mit einer schlechteren Punktebilanz in ihrer Gruppe hinter sich. Bei der EuroBasket erwarten die Niederländer in Prag die Teams aus Finnland, Polen, Tschechien, Israel und Serbien.


Qualifikation FIBA World Cup

Bisher sieht es, wenn man in Richtung FIBA World Cup schaut, so aus, als wäre die niederländische Mannschaft im Jahr 2023 wieder nicht dabei. In die zweite Runde der Qualifikation ist man nur eingezogen, da sich das Team in der ersten Runde in einer Dreiergruppe mit Italien und Island befand. Bisher null Siege aus vier Spielen versprechen jedoch nicht viel für die zweite Runde. Lediglich bei den Blocks führt das Team aus der Niederlande die Statistik der WM-Quali an. Mit 4,8 Blocks pro Spiel steht sie hier an erster Stelle. Die Topscorer in der bisherigen WM-Qualifikation sind der Ex-Veolia Towers Spieler Yannick Franke (16,8, BC Andorra/ESP), Charlon Kloof (13,5, FC Porto/PRT) und Worthy de Jong (13,3, ZZ Leiden/NED). Bei den Rebounds kam Worthy de Jong auf den Bestwert der Niederländer (6,3), es folgt der 22-jährige Jesse Edwards (5,0, Syracuse Orange/USA). Die Assists führt Keye van der Vuurst de Vries (5,5, Filou Oostende/BEL).



Zwei Spieler auf die man ein genaueres Auge werfen sollte sind Yannick Franke und Keye van der Vuurst de Vries .

Yannick Franke hat seit 2016 bereits diverse Basketballstationen in Europa durchlaufen. In der Saison 2019/2020 lief der 26-Jährige für die Veolia Towers Hamburg auf. In der kommenden Saison wird er für den BC Andorra spielen.

Keye van der Vuurst de Vries ist DAS Nachwuchstalent des niederländischen Basketballs. Er ist der jüngste Spieler, der je für die niederländische Nationalmannschaft aufgelaufen ist. Mit gerade einmal 16 Jahren gab er sein Debüt. Im Jahr 2022 gewann er zum bereits vierten Mal mit seinem Team Filou Oostende die belgische Meisterschaft. Dieses Jahr wurde er dabei auch zum Finals MVP gekürt.



Bilanz gegen Deutschland

Bereits 46 Länderspiele gab es gegen die Mannschaft aus der Niederlande. Hiervon konnte Deutschland 21 Mal gewinnen. 25 Mal musste man sich den Niederländern geschlagen geben. Das Punkteverhältnis beläuft sich auf 3.378:3.386.

Das letzte Aufeinandertreffen ist schon eine ganze Weile her. Am 17. September 2016 traf man im niederländischen Leiden im entscheidenden Spiel der damaligen EM-Qualifikation zuletzt aufeinander. Das Spiel entschied die deutsche Mannschaft 82:51 für sich.


Erfolge

Bei Europameisterschaften waren die Niederländer bisher 14 Mal dabei. Der bisher größte Erfolg war der vierte Platz 1983 bei der Europameisterschaft in Frankreich. Für die Olympischen Spiele konnte sich die Niederlande noch nie qualifizieren und bei Weltmeisterschaften war sie einmal (1986) vertreten



 

Deutscher Basketballbund

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen