Das Geheimnis des dunklen Hauses


Die Krimiautorin, Journalistin und Moderatorin Margarete von Schwarzkopf hat in der Buchbranche schon einiges erlebt. Es gibt kaum einen Bestsellerautor, mit dem sie noch nicht auf der Bühne stand. Als Mitglied in diversen Preisjurys, aber auch in ihrer Tätigkeit als Rezensentin hat sie unzählige Bücher gelesen und vorgestellt. Sie lebt in Köln und in Niedersachsen, ihr neuer Roman spielt zudem in der Eifel.

In ihrer eigenen Krimireihe schickt sie ihre Protagonistin, die Kunsthistorikerin Anna Bentorp immer wieder auf spannende Ermittlungsreisen. Im neuen Fall verstrickt sich die neugierige Frau in eine Geschichte über die Anfangstage der Filmindustrie.

Das Geheimnnis des dunklen Hauses erscheint am 22. September. Wir würden uns sehr über Ihre Berichterstattung freuen. Gerne senden wir Ihnen ein Rezensions- oder Verlosungsexemplare oder stellen den Kontakt zur Autorin her.


 

Ein packender Kriminalroman über die Anfänge der Filmindustrie

Anna Bentorps Teilnahme an einem exklusiven Filmfestival wird zum Alptraum, als bei

einer Retrospektive für einen 1937 im Exil verstorbenen Filmemacher mehrere Verbrechen geschehen. Ein Fragment des Films, an dem er bis zu seinem mysteriösen Tod arbeitete und der als verschollen galt, soll als Höhepunkt des Festivals gezeigt werden – doch es wird gestohlen. Anna gerät immer tiefer in den Fall hinein, der längst kein Cold Case mehr ist. Wer würde für den alten Filmausschnitt über Leichen gehen?

Margarete von Schwarzkopf |Das Geheimnis des dunklen Hauses| Kriminalromani|Broschur | 400 Seiten | ISBN 978-3-7408-1575-2 | 15,00 € [DE] 15,0 € [AT]

Erscheinungstermin: 22. September 2022


 

Margarete von Schwarzkopf,

geboren in Wertheim am Main, studierte in Bonn und Freiburg Anglistik und Geschichte. Sie arbeitete zunächst für die Katholische Nachrichtenagentur, dann als Feuilletonredakteurin bei der »Welt« und viele Jahre beim NDR als Redakteurin für Literatur und Film. Heute ist sie als freie Journalistin, Autorin, Literaturkritikerin und Moderatorin tätig.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen