Das aktuelle CHIO Aachen-Magazin


Foto: CHIO Aachen/ Holger Schupp

Mit Olympiasiegerin Jessica von Bredow-Werndl, zu Gast bei Daniel Deußer und Juan „Johnny Cash“ Matute Guimon



Nein, Spaniens Dressur-As Juan Matute Guimon ist nicht unter die Raucher gegangen. Nur für ein Foto hat er sich eine Zigarette zwischen die Lippen geschoben – um möglichst nah am Original Johnny Cash zu sein.


Zu sehen ist das Motiv im druckfrischen CHIO Aachen-Magazin. Die neue Ausgabe blickt nicht nur zurück auf das Weltfest des Pferdesports, den CHIO Aachen 2021, sondern bietet spannende Hintergrund-Geschichten, interessante Interviews und Foto-Shootings mit WOW-Effekt. Rolex Grand Prix-Sieger Daniel Deußer öffnet die Tore der Stephex Stables in Belgien, Doppel-Olympiasiegerin Jessica von Bredow-Werndl lässt ihr Traumjahr Revue passieren und US-Wunderkind und Publikumsliebling Brian Moggre verrät sein Erfolgsrezept. Darüber hinaus erleben Sie die beiden Dressurreiter Patrik Kittel und den Fake-Raucher Juan Matute Guimon als echte Filmstars und erfahren alles über den ersten Hackathon des CHIO Aachen CAMPUS. Neu ist die interaktive Welt des CHIO Aachen. Mittels der CHIO Aachen-App (kostenlos in den Stores) können die im Magazin markierten Fotos gescannt werden. Dahinter verbergen sich digitale Inhalte, Geschichten, für die der Platz im gedruckten Magazin nicht reicht.


Das Magazin erscheint zweimal jährlich. Es kostet 6,50 Euro und ist im

CHIO Aachen-Fanshop

Zudem wird es in der Geschäftsstelle des ALRV verkauft.



 

CHIO Aachen, Pressestelle




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen