top of page

Bamberg Baskets verpflichten Lukas Herzog




Lukas Herzog heißt der fünfte Neuzugang der Bamberg Baskets für die kommende Saison. Der 21-jährige Juniorennationalspieler kommt vom BBL-Konkurrenten MLP Academics Heidelberg und hat in Bamberg einen Kontrakt für die nächste Spielzeit unterzeichnet.

Oren Amiel: „Lukas ist ein junger Spieler, der unsere deutsche Rotation erweitert. Er hat in den letzten Jahren gezeigt, dass er einer Mannschaft – neben einem guten Wurf – vor allem eine Menge defensiver Intensität geben kann. Darauf dürfen sich nun die Bamberger Fans freuen.“

Lukas Herzog begann seine Basketballkarriere beim BBC Stuttgart, ehe er in die Jugendabteilung der BSG Ludwigsburg wechselte. Seinen ersten Einsatz im Seniorenbereich hatte der heute 1,86m große Aufbauspieler bei der BSG Basket in der 2. Regionalliga Südwest. Zeitgleich stand er für die Teams der Ludwigsburger Basketball-Akademie, zuerst in der Jugend Basketball Bundesliga, anschließend auch in der Nachwuchs Basketball Bundesliga auf dem Parkett. Sein Bundesligadebüt feierte der mittlerweile zum Juniorennationalspieler gereifte Herzog am 7. Januar 2018 für die MHP Riesen Ludwigsburg in der Partie gegen ALBA BERLIN. Bis heute folgten 112 weitere Spiele in Deutschlands Eliteklasse, zuletzt insgesamt 23 für die MLP Academics Heidelberg.

Lukas Herzog: „Mir gefällt in Bamberg das Gesamtkonzept. Schon als ich in der Jugend hier gespielt habe, hat mich die Trainingshalle begeistert. Daher freue ich mich sehr, dass ich nun täglich meinen Schweiß dort auf dem Parkett lassen darf. Mir ist klar – und auch Coach Amiel hat mir das in unserem Gespräch mit auf den Weg gegeben –, dass ich für meine Minuten in jedem Training hart kämpfen muss. Diesen Kampf nehme ich selbstverständlich gerne an, werde mit viel Energie und ehrlicher Arbeit in jede Einheit gehen. Zu guter Letzt: ich freue mich enorm auf die Spiele in der BROSE ARENA und vor den Bamberger Fans. Die Halle hat Flair, wie nur ganz wenige andere. Und dass die ‚Freaks‘ besonders sind, weiß man nicht nur in Deutschland…“

Der Kader 2023/2024 (Stand 6. Juli 2023):

Justin Gray, Patrick Heckmann, Lukas Herzog, Malik Johnson, Filip Stanić, Karsten Tadda, Kevin Wohlrath


 

Thorsten Vogt

Baskets Bamberg


5 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page