Back to the Roots


Er ist wieder da!

Am 26 März 2022 will der fünfmalige Boxweltmeister Felix Sturm in einem „IB0-lntercontinental Title Defense & World Title Eliminator Fight“ im Supermittelgewicht gegen den Ungarn lstvan Szili sich den sechsten Weltmeistertitel holen

Es war lange still um den Boxer und sicher ist in den letzten Jahren nicht alles optimal gelaufen für ihn. Aber seinen Kampfgeist hat der mittlerweile 43 jährige nicht verloren.

Alle Zeichen stehen auf „Sturm“, denn die Vorbereitungen für das größte deutsche Box Event seit Jahren laufen auf Hochdruck


Im vergangenen Jahr hat die LIB Boxpromotion GmbH & Co. KG Felix Sturm unter Vertrag genommen und plant neben dem Fight in Dortmund Talentförderung mit nachhaltigem Innovationskonzept.



Deutschland war lange Zeit eine führende Nation im Boxen, Namen wie Schmeling, Scholz , Weller und Henry Maske sind uns Alles noch geläufig

Ludger Inholte, der die LIB Boxpromotion 2021 gründete, will gemeinsam mit Felix Sturm – Deutschland wieder zu einer großen Boxnation machen und attraktive Boxkämpfe veranstalten .

Felix Sturm hat im vergangenen Jahr nach 5 Jahren Pause sein Comeback gefeiert

Sein größter Wunsch ist es, sein Lebens- und Sportwerk mit dem sechsten WM-Titel und weiteren Erfolgen zu krönen.


Sturm Gegner in Dortmund wird lstván Szili ein ungarischer Profiboxer sein Seinen ersten Profikampf gewann 2009 und blieb auch in den folgenden sechzehn Kämpfen ungeschlagen, dabei gelangen ihm unter anderem Siege gegen die Weißrussischen Meister Aliaksander Suschchits und Dsmitri Lubachkin, die Polnischen Meister Mariusz Biskupski und Sebastian Skrzypczynski, die Baltischen Meister Sergei Melis und Daniel Urbanski, sowie den Italienischen Meister Francesco Di Fiore. Beim Kampf um die lnterkontinentale Meisterschaft der WBO im Mittelgewicht erzielte er ein Unentschieden, ebenso wie


Wir dürfen uns also auf einen heißen Fight freuen!


 

Felix Sturm tritt aber im März nicht alleine an

Einen weiteren Kampf an diesem Abend wird u.a. Hanna Hansen bestreiten

Die ehemalige fünfmalige Deutsche Meisterin im Kickboxen brennt bereits auf ihren Kampf


Das Küken an dem Kampfabend wird sicherlich MERIS IDRIZI sein, 19 Jahre jung und kurz vor seinem ersten Profikampf und darauf die Ranglsiten aufzusteigen








11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen