Asterix op Kölsch: neues „Aventörche us Jallien“


Nach dem Riesenerfolg von „Asterix op Kölsch: Asterix kütt nohm Kommiss“ der sich mehr als 15.000-mal verkaufte, bringt das Kölner Übersetzungstrio bestehend aus der Comics liebenden Entertainerin Hella von Sinnen, Cornelia Scheel und der Kölner Journalistin Vera Kettenbach ein neues Aventörche des beliebten Galliers in den rheinischen Sprachraum:

„Et Baasjezänks“ heißt der vierte Asterix-Band „Kampf der Häuptlinge“ auf Kölsch und verspricht jede Menge Lacher und Vergnügen, „öm och en dä, nudjedrunge spassjebremsten Session ne Püngel Freud zo han!", so die kölschen Autorinnen.

Der jecke Spaß erscheint am 18. Januar als Hardcover bei der Egmont Comic Collection (978-3-7704-0193-2, Euro 14,00).


Autorinnenvita:

Vera Kettenbach wurde in Köln-Kalk mit Rheinwasser getauft. Zur Schule ging sie in Bonn, wo sie auch studierte. 1991 kehrte sie nach Köln zurück und arbeitet nach zehn Jahren als Redakteurin bei Print-Medien seit 2002 beim WDR. Dazu war sie u.a. für die Band „Höhner“ tätig.

Cornelia Maria Barbara Elionore Scheel erblickte im Jahr 1963 n. Chr. in Monachium* das Licht der Welt. Seit 1983 n. Chr. lebt sie in dem schönen Colonia Agrippinensis** und arbeitet dort als Künstlermanagerin, Autorin und ehrenamtliche Vorsitzende des Mildred-Scheel-Förderkreises innerhalb der Deutschen Krebshilfe. (*München **Köln)

Hella von Sinnen hat am 2.2.1959 in Gummersbach das erste Mal laut gekräht. Seit 1977 Bürgerin der Domstadt, studierte sie Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Germanistik. Sie ist ASTERIX Fanin der ersten Stunde und hat sich riesig gefreut, für die Übersetzung eines ihrer Lieblingsbände erneut in die Bilder und Blasen der verstorbenen Genies einzutauchen.


Foto der Autorinnen (v.l.n.r.): Cornelia Scheel, Hella von Sinnen, Vera Kettenbach

Cornelias Idefix heißt Vroni.4711, ist am 12.5.2021 geboren und inzwischen auch eine eingefleischte Kölnerin.



 

Karoline Westermeyer Benz

Egmont Verlagsgesellschaften mbH


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen