"Am Ende wissen, wie es geht."



Die letzte Lebensphase von Angehörigen, Freundenund Nachbarn macht uns oft hilflos,

denn das Wissen um die Begleitung in dieser Zeit ist vielfachverloren gegangen.

Daher bietet der Förderverein Hospiz Köln-Porz e.V. und Partner, mit dem „Letzte Hilfe Kurs“ ein Kurzseminar an.

Inhalt des Kurses ist die Vermittlung dieses Grundwissens sowiedie Ermutigung, sich genau diesen Menschenzuzuwenden.

Denn Zuwendung ist das, was wir am Lebensende alle nötig haben.


I

n dem vierstündigen Kurs werden Grundkompetenzen zu Themen erworbenwie:

Sterben als ein Teil des Lebens, Vorsorgenund Entscheiden, Leidenlindern, Abschied nehmen.

Der Kurs wird von drei zertifizierten Letzte-Hilfe Kursleiter*innen durchgeführt und findet statt am:

Freitag, 8. Juli 2022 von15.00 bis 19.00 Uhr im Pfarrheim Mariä Himmelfahrt, Friedensstr. 33 in 51147Köln-Grengel


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Eine Anmeldungist telefonisch oder per E-Mailbis zum 30.06.2022 erforderlich: Tel: 02203-2039963

E-Mail: info@hospiz-koeln-porz.de


 

Der Förderverein Hospiz Köln-Porz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Er wurde 1990 von Mitgliedern der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde in Köln-Porz gegründet.

Seit 1993 arbeitet ein ehrenamtliches Team in der ambulanten Sterbe- und Trauerbegleitung.

Daneben unterstützt unser Verein das Hospiz an St. Bartholomäus und bietet zahlreicher Informationen zu Themen und Anliegen der Hospizbewegung.



 

Rainer Czakalla

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen