top of page

Air Arabia Maroc bringt Reisende nach Tanger


Air Arabia Maroc baut das Programm am Köln Bonn Airport aus: Seit dem 24. Juni bringt die Fluggesellschaft Reisende ab CGN direkt in die nordmarokkanische Hafenstadt Tanger. Die spannende Metropole, die an der Schnittstelle zwischen Mittelmeer und Atlantik liegt und auf mehr als 2.500 Jahre Geschichte zurückblickt, wird im Sommer immer samstags um 19.25 Uhr angeflogen (Landung: 21.40 Uhr Ortszeit). Ab dem 22. September findet der Flug freitags (21.50 Uhr) statt. Auch im Winterflugplan wird Tanger einmal wöchentlich ab Köln/Bonn bedient.

„Für Reisende, die es in die Sonne zieht und die neben Stränden auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, eine pulsierende Metropole und eine spannende Kultur erkunden möchten, ist Tanger definitiv eine Reise wert“, sagt Thilo Schmid, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH.


„Es freut uns, dass Air Arabia Maroc nun neben Nador ein weiteres spannendes Ziel von unserem Flughafen aus anbietet.“

Tanger, das an der Straße von Gibraltar und damit nur 30 Kilometer vom spanischen Festland entfernt liegt, ist mit rund einer Million Einwohnerinnen und Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Marokko. Aufgrund ihrer besonderen Lage ist die Hafenstadt ein Schmelztiegel der Kulturen und war bereits in der Antike ein wichtiger Handelsposten. Tanger hat eine reiche kulturelle Geschichte und verfügt über eine verwinkelte Altstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Dazu gibt es traumhafte Strände zum Entspannen und Verweilen.

Die Flüge sind buchbar auf www.airarabia.com/de Zum Einsatz kommt ein Airbus 320.

 

Über Air Arabia Maroc

Air Arabia Maroc wurde 2009 gegründet und ist Teil der Air-Arabia-Gruppe, die ihren Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat. Die Airline hat ihren Sitz in Casablanca und ist Marokkos führende Lowcost-Airline. Bereits seit 2010 ist Air Arabia Maroc Partner des Flughafens Köln/Bonn


 

Flughafen Köln/Bonn GmbH

Comments


bottom of page