top of page

300 junge Menschen bei der YOU:KO in Köln


Jugendkongress YOU:KO versammelt 300 junge Menschen aus Deutschland und Frankreich in Köln

Vom 28. September - 1. Oktober 2023 veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) zusammen mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) unter dem Motto: „YOU:KO GénérAktion: Dein Einfluss zählt!“ einen deutsch-französischen Jugendkongress im Kölner Bürgerhaus Stollwerk.

In einer Zeit, in der viele junge Menschen das Gefühl haben, dass ihre Stimmen nicht gehört werden und ihre Meinungen an Bedeutung verlieren, bietet YOU:KO eine einzigartige Gelegenheit, diese Ansichten zu äußern und Gehör zu finden. Der Kongress ermöglicht es den Teilnehmenden (zwischen 16 und 30 Jahren), sich in spannenden und abwechslungsreichen Formaten zu treffen und gemeinsam Lösungen für Herausforderungen zu finden, die junge Menschen heute betreffen.

Ziel ist es, durch interaktive Workshops, Diskussionen und kreative Formate junge Menschen in ihrem Engagement für globale Themen zusammenzubringen und damit Demokratie, grenzübergreifende politische Bildung sowie Teilhabe und Engagement von und für junge Menschen zu stärken.


Von Umweltschutz bis hin zu sozialer Gerechtigkeit, von politischem Engagement bis hin zum Changemaker - bei YOU:KO werden alle Aspekte beleuchtet. Während des dreitägigen Kongresses treffen die Teilnehmenden unter anderem auf die Journalistin und Autorin Şeyda Kurt, den syrischen Künstler The Darvish sowie den Ukraine-Korrespondenten der ARD Vassili Golod.

Die Eröffnung findet am 28. September um 16 Uhr zusammen mit dem Generalsekretär des DFJW Tobias Bütow und der Vize-Präsidentin der bpb Cemile Giousouf statt.



 

Deutsch-Französisches Jugendwerk

コメント


bottom of page